Image

Die Stadt Lünen ist mit ihren rund 88.000 Einwohnerinnen und Einwohnern attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort sowie größte Stadt im Kreis Unna. Sie verbindet die ländliche Beschaulichkeit des Münsterlandes mit der pulsierenden Energie der Metropole Ruhr. Die Stadtverwaltung befindet sich mitten in einem spannenden Modernisierungsprozess und beschäftigt sich mit all den derzeit relevanten Zukunftsthemen.

Für den Aufgabenbereich Schul-IT suchen wir im Team IT als Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n 

ADMINISTRATOR:IN SCHUL -IT (M/W/D)

IM TEAM IT             

vorerst befristet bis Ende 2025, VOLLZEIT, EG 10 TVöD/A10 LBesG NRW (SOWEIT DIE PERSÖNLICHEN UND SACHLICHEN VORAUSSETZUNGEN VORLIEGEN)

AUFGABENBESCHREIBUNG:
Durch das Förderprogramm DigitalPakt Schule ergeben sich zusätzliche respektive erweiterte Aufgaben an die Administration Schul-IT:

        • Beratung und Ansprechperson von Schulen und Schulträgern zu Themen, die aus der Schuldigitalisierung resultieren sowie zur Datensicherheit (Key Account Funktion)
            • Prozess- und Qualitätsmanagement für den effektiven Betrieb der Assets (z.B. Effiziente Bearbeitung von Tickets im Ticketsystem)
                • Administration der Ausstattung:
                  • Verwaltung der eingesetzten Hard- und Software, sowie Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Umgangs
                  • Beseitigung technischer Probleme
                • Planungsaktivitäten in Bezug auf Nachhaltigkeit und Integrität der Investitionen
                • Visualisierung von Produktlebenszyklen sowie Maßnahmenvorschläge zur Neuanschaffung

                ANFORDERUNGSMERKMALE:

                • Abgeschlossenes Studium der IT oder abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker mit erster Berufserfahrung
                • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Schul-IT und ein tiefes Verständnis der eingesetzten IT-Systeme
                • Kenntnis über Ticketsysteme, Reporting-Mechanismen und Standardprozesse im IT-Betriebsmanagement (z.B. gemäß ITIL)
                • Förderlich sind grundlegende Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre und der IT-Sicherheit
                • Konfliktorientierte und freundliche Kommunikationsweise
                • Kritikfähigkeit sowie service- und lösungsorientiertes Handeln

                  WIR BIETEN:

                  • Einen konjunkturunabhängigen und krisensicheren Arbeitsplatz mit einem interessanten und vielseitigem Aufgabengebiet
                  • Jobticket und beste ÖPNV-Lage
                  • Flexible Arbeitszeiten und Mobiles Arbeiten
                  • Ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement
                  • Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und eine Zusatzversorgung
                  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten

                  Wenn Sie Interesse an den beschriebenen Aufgaben haben und glauben, die Anforderungen erfüllen zu können, bewerben Sie sich bitte bis zum 06.06.2022 direkt über unser Onlineformular. In Ihrer Bewerbung sollten Sie darauf eingehen, welche Erfahrungen und Befähigungen Sie für das beschriebene Aufgabengebiet mitbringen.

                  Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne der Teamleiter der IT, Herr Ralf Funder: (02306) 104 1515.
                  Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Nadine Pfister: (02306) 104 1582.

                  Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung