Image

Die Stadt Lünen ist mit ihren rund 88.000 Einwohnerinnen und Einwohnern attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort sowie größte Stadt im Kreis Unna. Sie verbindet die ländliche Beschaulichkeit des Münsterlandes mit der pulsierenden Energie der Metropole Ruhr.
Die Stadtverwaltung befindet sich mitten in einem spannenden Modernisierungsprozess und beschäftigt sich mit all den derzeit relevanten Zukunftsthemen.

Die Stadt Lünen sucht für den Fachbereich Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz  ab sofort eine:n engagierte:n Mitarbeiter:in: 

ABTEILUNGSLEITUNG (M/W/D)           

ZENTRALE AUFGABEN UND VERWALTUNG              

UNBEFRISTET, VOLLZEIT,
derzeit A11 LBesG NRW / EG 11 TVöDDer Stellenwert A12 wird für das Haushaltsjahr 2023 angestrebt.

AUFGABENBESCHREIBUNG:

Die Abteilung zentrale Aufgaben innerhalb des Fachbereiches Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz betreut die Aufgaben von Satzungsangelegenheiten, der Gebührenabrechnung für den Rettungsdienst und den Brandschutz bis hin zu Vergabe- und Vertragswesen. Der Abteilungsleitung sind aktuell 3 Vollzeitstellen unterstellt.

          • Ergebnisverantwortung:
            Vertretung des Teams gegenüber der Fachbereichsleitung, Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung des Teams, Sicherstellung der Kommunikation innerhalb des Teams, Wahrnehmung der Fachaufsicht
            • Personalverantwortung für derzeit 5 Beschäftigte:
              Mitwirkung in personalrechtlichen und personalwirtschaftlichen Angelegenheiten, Sicherstellung des Dienstbetriebs, Wahrnehmung der Dienstaufsicht, Führung von Personalgesprächen inkl. Leistungsbeurteilung und Förderungen von Personalentwicklung
                • Organisations- und Budgetverantwortung:
                  Durchführung der Haushaltsplanung, Bewirtschaftung und Budgetplanung
                  • Bearbeitung von Satzungsangelegenheiten inkl. Gebührenkalkulation
                  • Vergabe- und Vertragswesen für Feuerwehr- und Rettungsdienstbedarfe
                  • Haushaltswesen und Finanzcontrolling für den Fachbereich Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz

                    ANFORDERUNGSMERKMALE:

                    • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt bzw. abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt:in bzw. Abschluss des Verwaltungslehrgang II
                    • Umfangreiche Rechts- und Fachkenntnisse (inkl. städtischer Vorschriften, Haushaltsrecht,  Vergaberecht) für den gesamten Verantwortungsbereich
                    • Fähigkeit zur eigenständigen Planung und Steuerung von Prozessen und Projekten
                    • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
                    • Konzeptionelle Fähigkeiten und Organisationskompetenz
                    • Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit
                    • Kenntnisse in den Bereichen Finanzen, Organisation und Personal

                    WIR BIETEN:

                    • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag nach dem TVöD
                    • für verbeamtete Personen die Perspektive der Besoldung nach der Besoldungsgruppe A12 LBesG NRW
                    • Wertschätzende Führung und hochmotivierte Kolleg:innen, die sich auf eine neue Führungskraft freuen
                    • die grundsätzliche Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und des Mobilen Arbeitens
                    • Breitgefächerte Seminar- und Gesundheitsangebote inklusive kostenlose Sprachkurse der VHS
                    • Bei Tarifbeschäftigten: Leistungsorientierte Bezahlung (LOB), Zusatzversorgung und Fahrradleasing
                    • vergünstigtes Ticket für den ÖPNV

                    Wenn Sie Interesse an den beschriebenen Aufgaben haben und glauben, die Anforderungen erfüllen zu können, bewerben Sie sich bitte bis zum 28.09.2022 direkt über unser Onlineformular. In Ihrer Bewerbung sollten Sie darauf eingehen, welche Erfahrungen und Befähigungen Sie für das beschriebene Aufgabengebiet mitbringen.

                    Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne der Fachbereichsleiter Dr. Christian Märkert: (02306) 767 223.
                    Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne Nina Radau: (02306) 104 1510.

                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung