Image

Die Stadt Lünen ist mit ihren rund 89.000 Einwohnerinnen und Einwohnern attraktiver Wohn-und Wirtschaftsstandort sowie größte Stadt im Kreis Unna. Sie verbindet die ländliche Beschaulichkeit des Münsterlandes mit der pulsierenden Energie der Metropole Ruhr. Die Stadtverwaltung befindet sich mitten in einem spannenden Modernisierungsprozess und beschäftigt sich mit all den derzeit relevanten Zukunftsthemen.

Für das Team Projektmanagement und Digitalisierung (PMD) sucht die Stadt Lünen eine:n engagierte:n Mitarbeiter:in:

FACHADMINISTRATOR (M/W/D)

IM TEAM PROJEKTMANAGEMENT & DIGITALISIERUNG

UNBEFRISTET, VOLLZEIT, EG 10 TVöD / A11 LBesG

(SOWEIT DIE PERSÖNLICHEN UND SACHLICHEN VORAUSSETZUNGEN VORLIEGEN)

AUFGABENBESCHREIBUNG:

    • Sie sind für die übergeordnete Administration des Dokumentenmanagementsystems d.velop documents in Kombination mit dem Vorlagenmanagement Xential verantwortlich.
    • Neben der Federführung bei der Erstellung, Umsetzung und Fortentwicklung von Konzepten zur Nutzung des DMS (z.B.: Workflows, Formulare) und den Rechte-Rollen-Konzepten, sind Sie Ansprechpartner:in bei inhaltlichen und technischen Fragestellungen für dezentral Administrierende oder Anwendende.
    • Mit Ihrem Fachwissen unterstützen Sie die Beteiligten bei der Programmsteuerung eGovernment und der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Dabei unterstützen Sie bei der Projektplanung und -abwicklung und wirken bei der Erstellung von verwaltungsweiten Konzepten sowie bei Digitalisierungs- und E-Government-Projekten mit.

ANFORDERUNGSMERKMALE:

    • Befähigung für die Laufbahngruppe 2.1 Einstiegsamt allgemeiner Verwaltungsdienst (Schwerpunkt: Verwaltungsinformatik) oder: ein Studium im Bereich Verwaltungsinformatik, Informatik oder vergleichbar. Alternativ: eine Ausbildung in einem IT-Beruf und mehrjährige Erfahrung in der Administration eines DMS in der öffentlichen Verwaltung
    • Mehrjährige Berufserfahrung im oben genannten Bereich und Mitarbeit in traditionellen sowie agilen/hybriden Projekten
    • Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeit
    • Analytische, methodische und konzeptionelle Erfahrungen und Kenntnisse
    • Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen und ergebnisorientierten Arbeiten
    • Sehr gute EDV-Kenntnisse und sicheres Arbeiten mit den gängigen MS-Office Anwendungen

WIR BIETEN:

    • Vergünstigtes Deutschlandticket und beste ÖPNV-Lage
    • Flexible Arbeitszeiten und Mobiles Arbeiten
    • Breitgefächertes Seminar- und Gesundheitsangebot inklusive kostenlose Sprachkurse der VHS
    • Bei Tarifbeschäftigten: Leistungsorientierte Bezahlung (LOB), Zusatzversorgung und Fahrradleasing
    • Humorvolles und aufgeschlossenes Team mit einer wertschätzenden Führung
    • Ein attraktives berufliches Umfeld

Wenn Sie Interesse an den beschriebenen Aufgaben haben und glauben, die Anforderungen erfüllen zu können, bewerben Sie sich bitte bis zum 02.06.2024 direkt über unser Bewerbungsformular. In Ihrer Bewerbung sollten Sie darauf eingehen, welche Erfahrungen und Befähigungen Sie für das beschriebene Aufgabengebiet mitbringen.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Susanne Kaletta: (02306) 104 1475.
Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne Nadine Pfister: (02306) 104 1582.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung