Image

Du möchtest Verantwortung im Einsatzdienst sowie im Alltag übernehmen und mithelfen, das Leben der Menschen in Lünen zu schützen und zu retten? Du bist auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Ausbildung mit guten Zukunftschancen?

Dann bewirb Dich jetzt bei uns!

Die Stadt Lünen mit ihren rund 88.000 Einwohner:innen sucht zum 01.09.2023

AUSZUBILDENDE NOTFALLSANITÄTER:INNEN (M/W/D)

BEI DER FEUERWEHR LÜNEN

AUFGABENBESCHREIBUNG:

  • Notfallsanitäter:innen begleiten Rettungs- und Krankentransporte und helfen Menschen bei akuten Erkrankungen und in lebensbedrohlichen Situationen. Du hast daher viel Kontakt zu Menschen in besonderen Lebenslagen, denen Du tröstend, beruhigend und helfend zur Seite stehen musst. Oft weißt Du nicht genau, was Dich an den verschiedenen Einsatzstellen erwarten wird und dennoch musst Du schnelle, qualifizierte und verantwortungsvolle Entscheidungen treffen.
  • Du brauchst neben körperlicher und psychischer Belastbarkeit, Kraft und Ausdauer. Außerdem benötigst Du auch den Willen, Menschen auf angemessene und qualifizierte Weise zu helfen. Darüber hinaus musst Du ein gutes Fingerspitzengefühl mitbringen. Im Innendienst sind regelmäßige Hygienearbeiten und Pflegemaßnahmen an medizinischen Hilfsmitteln und technischen Geräten vorzunehmen.
  • Sich regelmäßig weiterzubilden, um auf dem aktuellen medizinischen und technischen Stand zu bleiben, gehört für Notfallsanitäter:innen über die Ausbildung hinaus zum Pflichtprogramm, ebenso wie der Erhalt der körperlichen und psychischen Fitness. Teamarbeit ist im Rettungsdienst eine der wichtigsten Voraussetzungen, um effektive Ergebnisse zum Wohle der Patient:innen zu erzielen.
  • Während Deiner dreijährigen Ausbildung lernst Du medizinische Maßnahmen (auch invasiv) eigenverantwortlich durchzuführen. Du stellst die Transportfähigkeit der zu behandelnden Personen her und sicherst diese. Neben dem Kontakt zu den Patienten und Patientinnen befindest Du dich im kommunikativen Austausch mit dem Team und anderen am Einsatz beteiligten Dritten. Den Einsatz abschließend erfolgt die Dokumentation und die qualitätssichernden Arbeiten.

    ANFORDERUNGSMERKMALE:

    • Realschulabschluss oder alternativ Hauptschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung
    • gesundheitliche Eignung für den Rettungsdienst
    • hohes Interesse am sozialen Umgang mit Menschen
    • Du solltest zudem kommunikativ und serviceorientiert sein. Außerdem erwarten wir von Dir, dass Du eigenverantwortlich und selbständig arbeiten kannst. Teamfähigkeit sollte ebenfalls zu Deinen Stärken zählen
    • Vollendung des 18. Lebensjahres
    • Führerschein Klasse B oder die Bereitschaft diesen im Laufe der Ausbildung auf eigene Kosten zu erwerben

    WIR BIETEN:

    • Ausbildungsvertrag nach dem TVAöD - Besonderer Teil Pflege 
    • Ausbildungsvergütung 1. Jahr 1.190,69 €, 2. Jahr 1.252,07 €, 3. Jahr 1.353,38 €
    • eine qualifizierte, 3-jährige Ausbildung an einer zertifizierten Rettungsdienstschule sowie an der Verbundlehrrettungswache der Berufsfeuerwehr Lünen sowie den Lüner Krankenhäusern
    • vielseitige Mitarbeit im Einsatz- und Rettungsdienst im Schichtbetrieb
    • ein attraktives berufliches Umfeld mit einer Übernahmequote von nahezu 100 %

    Wenn Du Interesse an den der Ausbildung hast, dann bewirb dich bis zum 10.12.2022 direkt über unser Onlineformular. Weitere Informationen zum Ablauf findest Du zudem auf unserer Homepage unter www.luenen.de

    Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet gerne Timo Milcarek: (02306) 104 1283.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung