Image

Du möchtest in der öffentlichen Verwaltung arbeiten und trotzdem die Vorzüge eines modernen Dienstleistungsunternehmens erleben? Dann bist du bei der Stadt Lünen genau richtig. Als Bachelor of Science – Verwaltungsinformatik - E-Government gestaltest du Verwaltung 4.0 und betreust mit deinem Fachwissen die neuen Prozesse im Zusammenhang mit der Digitalisierung.

Zum 01. September 2023 suchen wir:

BACHELOR OF SCIENCE - VERWALTUNGSINFORMATIK - E-GOVERNMENT (M/W/D)

DUALES STUDIUM AN DER HOCHSCHULE RHEIN-WAAL

4 JAHRE, BEAMTENLAUFBAHN 2, ERSTES EINSTIEGSAMT (SOWEIT DIE PERSÖNLICHEN UND SACHLICHEN VORAUSSETZUNGEN VORLIEGEN)

AUFGABENBESCHREIBUNG:

          • Im fachwissenschaftlichen Studium am Campus Kamp-Lintfort lernst Du innerhalb von 8 Semestern, wie Du moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) in der Verwaltung einsetzt. Es geht dabei um die Entwicklung gebrauchstauglicher IT Lösungen, Bereitstellung von Services für Bürger:innen und die Stadtverwaltung sowie die Reorganisation von Prozessen. Zudem lernst Du, wie man IT-Lösungen für die Verwaltung von morgen gestaltet. Beispielsweise lernst Du Möglichkeiten kennen, um Ideen umzusetzen wie zum Beispiel die Online-Beantragung des Personalausweises, elektronisches Wählen oder die Zahlung von Parkgebühren direkt per Smartphone. Außerdem lernst Du den rechtlichen Rahmen der Verwaltungsarbeit kennen, um gebrauchstaugliche Softwarelösungen, Produkte und Dienste planen, entwickeln und bereitstellen zu können.
              • Dein Wissen wendest Du in zwei Semestern sowie der unterrichtsfreien Zeit in Deinen Praxisabschnitten bei der Stadtverwaltung Lünen an. Somit erhältst Du schon während des Studiums vielfältige Berufseinblicke. Während Deiner Praxisabschnitte wirst Du durch fachkundige Praxisanleiter:innen betreut. Somit hast Du die Chance, deine erlernten Kenntnisse und Methoden aus der Theorie in die Praxis umzusetzen. Du arbeitetest direkt an der Schnittstelle zwischen IT und Verwaltung und lernst die Besonderheiten kennen, die diese Verknüpfung mit sich bringt. Ebenso wirst Du IT-gestützte Verwaltungsprozesse planen, steuern und beratend begleiten.

                  ANFORDERUNGSMERKMALE:

                  • Allgemeine Hochschulreife (z. B. Abitur), Fachhochschulreife (FHR) oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
                  • Deutschkenntnisse (Zertifikat der Niveaustufe B2 gemäß Common European Framework (CEF))
                  • Gute Englischkenntnisse
                  • Interesse an Informatik sowie an wissenschaftlichen und technischen Aufgabenstellungen
                  • Logisches Denkvermögen sowie Spaß an Mathematik
                  • Zuverlässigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit und Organisationskompetenzen
                  • Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
                  • Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen und ergebnisorientierten Arbeiten
                  • Fähigkeit, Ideen präsentieren zu können

                  WIR BIETEN:

                  • Anwärterbezüge: 1.355,68 € brutto
                  • Einen konjunkturunabhängigen und krisensicheren Arbeitsplatz mit einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet
                  • Jobticket und beste ÖPNV-Lage
                  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
                  • Wertschätzende Führung und ein offenes Team
                  • Ein attraktives berufliches Umfeld
                  • Übernahmequote von nahezu 100 %

                  Wenn Du Interesse an dem dualen Studium hast, dann bewirb dich bis zum 30. September 2022 direkt über unser Onlineformular. Weitere Informationen zum Ablauf findest du zudem auf unserer Homepage unter www.luenen.de

                  Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet dir gerne Nadine Pfister: (02306) 104 1582.

                  Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung